Wirtschaft, Bildung und Forschung

Chance Sharing Economy nutzen

Gezielte Deregulierungen & Investitionen in der Schweiz!

Es ist der momentan am schnellsten wachsende Teil unsere Wirtschaft: Die Sharing Economy.
Hierzu ein paar Zahlen & Fakten, die das eindrücklich unterstreichen:

Ein anderer Fakt ist, dass sich Sharing Economy weder staatlich verordnen noch subventionieren lässt. Sämtliche Regulierungen in diesem Bereich werden immer hinter der Realität hinterherhinken. Deshalb gibt es nur eine Lösung:

Mit gezielten Deregulierungen können Grundsteine für erfolgreiche Geschäftsmodelle der Sharing Economy in fast allen Bereichen gelegt werden.

Sharing Economy ist DIE Chance, endlich unsere Gesetze sowie Verordnungen zu entrümpeln und so allgemeingültig wie möglich zu trimmen. Das gibt gleich lange Spiesse für alle!

Sharing Economy wird sich mit zunehmendem Digitalisierungsgrad weiter verbreiten wie ein Lauffeuer, was uns allen mehr Eigenverantwortung abverlangt. Aufmerksames Lesen von Nutzer-Kommentaren zu den jeweiligen Anbietern sowie sichere ICT-Infrastrukturen sind unverzichtbar. Wo, wenn nicht in der Schweiz sind wir besser dafür aufgestellt!?

Übrigens: Die 5. Genration des Mobilfunks steht schon vor der Tür: Mit Datenraten bis zu 10’000 MBit/s und Latenzzeiten von unter 1 ms lässt sich mit den kommenden Smartphones wirklich fast alles in Echtzeit bewerkstelligen. Ideen sind gefragt!