Polit Backstage

 

#politbackstage
Was alles in meine Mailbox tropft.

 

8. April  2017

Von: Victor Brunner <vibru@gmx.ch>
«bin nicht untergetaucht, verfolge wie sich Bubi um Aufmerksasmkeit bemüht!»

29. Januar 2017

Von: Delmonte Petra <delmonte.petra@yandex.com>
«Blau scheint dem Christian offensichtlich sehr zu gefallen; so blauäugig ist auch seine Politik. Glücklicherweise haben Berner/Innen eine Vorliebe für RotGrün!»

20. Dezember 2016

Von: Max Koller <max.koller@gmail.com>
«[…] Politiker sind gleicher als Gleich und dürfen sich alles erlauben, da eine Krähe der anderen kein Auge aushakt ! […]»

7. Dezember 2016

Von: Marco Ferrari <mgb.ferrari@gmail.com>
«[…] Oder wenn Sie mal Zahnschmerzen haben, erinnern Sie sich an das Wort Gentech. Das Wort wird Ihren Schmerz garantiert verstärken. […]»

8. September 2016

Von: Martin Widmer <widmer@swismail.de>
«[…] FDP & CVP – Die Totengräber der Schweiz […] Das Pack hat ein Gesicht […] Wie Lust vorgaukelnde Huren, täuschen FDP- & CVP-Politiker das Stimmvolk! […] Man müsste diese Parlamentarier langen Haftstrafen zuführen und mit lebenslangem Amtsverbot belegen! […] Ausgerechnet Rechtsbedenken stellten die Pharisäer, Heuchler und Vaganten in den Vordergrund. […] Nie mehr wählen wir dieses Saupack. […]»

3. September 2016

Von: Paul Schmid <psc.gumprecht@gmail.com>
«[…] so wie sie sich heute verhalten sind sie für mich einer der abzuschaffenden politiker. […] kämpfen sie mit uns gegen die verlogenen und tlw kriminellen berufspolitiker. es wird ihnen besser ergehen. […]»

28. August 2016

Von: Rolf Ambass <rolf.ambass@bluewin.ch>
«[…] Dieser Berset ist doch eine Marionette gegen die Chemiegiganten und die weisse Ärtzte Maffia. Die meisten Politiker im Nationalrat sind einer Institution verpflichtet. Ich selbst bin froh darüber, dass ich 69 Jahre alt bin und den zerfall unserer Schweiz nicht mehr erleben muss. […]»

24. Juni 2016

Von: Sarah McEwan <vacations@inbox.com>
«[…] ausser Berner/innen bleiben weiterhin uneinsichtige Holzpflöcke und geben sich mit intellektuellen Brosamen zufrieden. […]»

10. Juni 2016

Von: Victor Brunner <vibru@gmx.ch>
«[…] wie naiv dürfen eigentlich Politiker tun? Ist es Dummheit oder Kalkül. […]»

28. Mai 2016

Von: Martin Widmer <drb.widmer@gmail.com>
«[…] Womit wir beim bundesrätlichen Grenzschutz wären. Aber nicht so, wie Sie vielleicht meinen. Die Rede ist vom Ausgrenzungschutz. Die drei linken Bundesräte und deren Wurmfortsatz von der FDP teilen die Einschätzung einer Studie, dass Lesben und Schwule nicht genügend vor Diskriminierung geschützt seien. […]»